Pfändungstabelle nach § 850c ZPO

In der Pfändungstabelle nach § 850c ZPO können Sie ablesen, wie viel bei einer Lohnpfändung vom Einkommen erhalten bleibt bzw. gepfändet werden kann. Dieser Freibetrag hängt von der Zahl der gegenüber Ihnen unterhaltberechtigten Personen, beispielweise Kinder oder Ehepartner, ab.

Das bereinigte Nettoeinkommen wird ermittelt, indem vom eigentlichen Nettolohn weitere Einkommensteile wie zum Beispiel Zulagen, einmalige Beihilfen, vermögenswirksame Leistungen und 50 Prozent von Urlaubsgeld und Überstundenvergütung abgezogen werden.

Einkommen, das über der derzeitigen Grenze von 3.020,06 € liegt, ist vollständig pfändbar. Auf weiter Gesichtspunkte kommt es bei diesem Einkommensteil nicht mehr an.

Die aktuelle Tabelle können Sie durch einen Klick auf das Bild als pdf-Dokument herunterladen.

 

Zum Betrachten und Ausdrucken des Dokuments benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie hier herunterladen können.

Nach oben

Kontakt

Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Prüfeninger Straße 62
93049 Regensburg
Telefon: +49-(0)941-92069-0
Telefax: +49-(0)941-92069-20
eMail: kanzlei(at)t-anwälte.de

Kontaktformular

Wir freuen uns über ihre eMail-Nachricht

Karte

Unsere Kanzlei und die Regensburger Gerichte

Routenplaner

Anfahrtsberechnung mit map24